Wolle – Die Qual der Wahl

Wer sich dazu entscheidet, ein Produkt aus Wolle herzustellen, benötigt dafür die entsprechende Wolle. Das Angebot der Wolle ist riesig und die richtige Wolle wird sicherlich gefunden.

Die Wolle wird bereits seit Hunderten von Jahren verwendet und ist heute trotz Kunstfasern und Baumwolle weiterhin sehr beliebt. Meist wird sie von Schafen gewonnen, aber auch das Haar von Ziegen, Kamelen oder Angorakaninchen findet seine Verwendung. Die Haupteigenschaft von Wolle ist die Wärme, da sie die eigene Körpertemperatur gut isoliert und speichert. Außerdem kann sie eine hohe Menge an Wasser aufnehmen, ohne dass ein Gefühl der  Nässe entsteht. Weiterhin nimmt sie nur gering Gerüche, wie Schweiß, an. Diese Eigenschaften werden für Mützen, Socken, Pullover, etc. benötigt.

Wolle wird vielfältig weiterverarbeitet und bietet sich für unterschiedliche Produkte an. Es gibt 100% Baumwolle, 100% Wolle, Baumwollmischungen, Wollemischungen, Flauschgarne, Strickwolle, Filzwolle, Babygarne. Alle haben besondere Ansprüche und Möglichkeiten der Verarbeitung. Das heißt, es lässt sich nicht mit jeder Wolle jedes Produkt herstellen.