Finde deine perfekte Mütze

SchneeWolle hat den einfachsten online Shop für Wollmützen

online Shop

made in germany ssl_logo handarbeit 100% kundenservice 100% zufriedenheit 100%

SchneeWolle designet Häkelmützen und Beanies für dich

Beanies Wollmützen
Häkelmützen Strickmützen

sarahundrafael

Mützen für Alle

Unser Hobby ist Kleidung und daher designet SchneeWolle Mützen mit viel Liebe für dich. Egal ob kurze Mütze oder Beanie.

Unser Markenzeichen sind kreative Häkelmützen, die es in zwei unterschiedlichen Kategorien gibt. Wiederum teilen sich diese in weitere Modelle auf: Beanie und nah am Kopf anliegende Designs. So ist für jeden eine passende Wollmütze dabei, die jederzeit im online Shop bestellt werden kann.

violaSchneewolle

Top Qualität und Design

Unser Name steht für Qualität. Wir verkaufen individuelle und liebevoll handgefertigte Mützen in unserem Shop. Die original Wollmütze gibt es so nicht im Laden zu kaufen. Die Beanies und Häkelmützen könnt ihr nur im online Shop bestellen. Wir häkeln alle Mützen selbst für euch und jede unserer Wollmützen ist dadurch qualitativ hochwertig verarbeitet.

viola_schneewolle

Individualität und Kreativität

Nicht nur Wintersportler tragen Beanies und Wollmützen. Die Häkelmütze wird immer beliebter. Du kannst selbst bestimmen, wie deine Mütze aussehen soll und sie wird zum Unikat. Du bestimmst das Design deiner Kleidung! Die Häkelmütze überzeugt mit schönen bunten Farben und attraktiven Ausführungen. Dadurch ist sie absolut kreativ und individuell. Im Shop findest du bereits fertige Mützen, die dir vielleicht bereits gut gefallen.

Trends & Styles beim Häkeln

Häkeln war nicht immer so beliebt wie heute. Ursprünglich wurde es nur zum Häkeln von Netzen für die Jagd gebraucht und wurde als Arbeit angesehen. Es war unvermeidlich und musste durchgeführt werden, wenn man auf der Jagd erfolgreich sein wollte. Doch im Wandel der Zeit ergaben sich verschiedene Gründe, mit dem Häkeln anzufangen.

Schule & Unterricht
Freizeit & Hobby
Kleidung & Design

Häkeln – ein Muss

Luftmasche, Stäbchen, egal ob halb oder ganz sind Grundlagen, die sicherlich jedes Kind einmal in der Schule und im Unterricht lernen musste. Meist wurden Häkeln, Stricken und Nähen im Handarbeitsunterricht oder ähnlichen Fächer gelernt, wo sie auf wenig Resonanz stießen. Eine der verbreitetsten Aufgaben war sicherlich das Topflappen häkeln. Beinahe jeder Schüler musste einmal Topflappen für die Schule häkeln und wurde von der Mutter oder Oma unterstützt. In diesem Alter können sich nur wenige dafür begeistern und sehen es als eine Beschäftigung für die älteren Generationen.

Häkeln soll nur was für Omas sein? – Von wegen!

Mittlerweile gibt es so viele Bücher und Zeitschriften die sich mit dem Thema Handarbeiten beschäftigen, wie noch nie. Häkeln und Stricken sind nicht nur für die Oma-Generation, vielmehr zieht es immer mehr junge Menschen an. Hobby und Freizeit beschäftigen sich zunehmend mit Häkeln und stricken. Hässliche, kratzige Strickpullis sind unter den Werken nicht mehr vorzufinden. Die Produkte, die gehäkelt werden, haben auch weniger einen praktischen Nuten, als einen optisch verschönernden. Die Produktliste ist groß und wird stetig erweitert.

Die gehäkelte Produktliste ist lang!

Kleidung und Design sind in unserer heutigen Zivilisation von hoher Bedeutung. Wir folgen Trends und kreieren tägliche neue Looks. Bei der Kopfbedeckung ist der Anführer sicherlich myboshi, die einen Trend fürs Mützen häkeln losgetreten haben. Myboshi bietet einerseits fertige Produkte an, die in einem online Konfigurator designed werden können. Andererseits gibt es in der Zusammenarbeit mit einem Wollelieferanten eine Wolle mit dem Namen myboshi, mit er sich die originalen myboshi Mützen häkeln lassen können.

Ein weiterer aktueller Trend sind sogenannte Amigurimi, was nichts anderes heißt als stricken und einhüllen. Es handelt sich dabei um das Stricken und Häkeln von kleinen Maskottchen, Tieren, Gegenständen oder Lebensmitteln. Die Phantasie der Japaner, die diesen Trend verbreiten ist dabei grenzenlos. Genau wie der Trend, der mittlerweile auch über die Grenzen Japans geht und auch in Deutschland aktuell ist. Die kleinen Figuren werden oft zur Dekoration verwendet. Amigurimi Anleitungen lassen sich online finden. Die Figuren werden in Runden gehäkelt und bestehen aus einzelnen Teilen, die zum Schluss mit Watte oder ähnlichem gefüllt werden, bevor sie zusammen genäht werden. Amigurimi ist also eine abwechslungsreiche Beschäftigung, mit vielen Herausforderungen, nicht nur für Häkelbegeisterte.

Im vergangenen Winter fielen besonders die Einrichtungsgegenstände auf, die in verschiedenen Designs gehäkelt werden.

Kleidung und Design sind also bereits auch vom Häkel-Fieber gepackt! Immer mehr Menschen interessieren sich in ihrer Freizeit für Kleidung und Design.

Häkeln - Stäbchen & Maschen

Ursprung & Geschichte

Woher das Häkeln kommt und wann es seinen Ursprung hatte, lässt sich nur vermuten. Es wird geschätzt, dass es zunächst der Jagd diente, um Netze herzustellen. Heute wird die Häkelkunst meist für optische Verschönerungen genutzt und weniger einem praktischen Sinn. Die einfache Methode und der geringe Aufwand waren sicherlich von Vorteil, um Netze zu entwerfen und damit Fang auf Beute zu machen. Eine einfache Wollnadel war nicht wie heute aus Plastik, sondern konnte einfach aus Holz oder Knochen hergestellt werden. Die Anleitung wurde vermutlich innerhalb der Familie oder des Dorfes weitergegeben und so lernte man von klein auf Masche für Masche, Runde für Runde zu häkeln. Der Ursprung von Stäbchen, Kettmasche und Luftmaschen lässt sich aber nicht an einem Ort fest machen, sondern es ist viel mehr zu beobachten, dass es global zeitgleich zum Häkeln kam.

Häkelanleitungen

Eine feste Anleitung gab es wohl kaum, da es noch keine Schrift gab und es nur mündliche Überlieferungen der Maschen gab. Wie eine Runde geschlossen wird, welche Wollnadel benutzt werden sollte, wie viele Luftmaschen für den Anfang benötigt werden und viele weitere Fragen konnten nur von der älteren Generation beantwortet werden. Erst im 19. Jahrhundert kam es zur Verschriftlichung der Häkelanleitung. Die Anleitung zur Zunahme von Maschen und Durchführung von Luftmaschen, Stäbchen, Fadenring sind heute natürlich online erhältlich. Somit ist das Häkeln lernen immer einfacher geworden und für jeden besteht die Möglichkeit, es zu erlernen. Sogar für Linkshänder. Die es sicherlich nicht leicht haben, die Häkelanleitung für Rechtshänder nachvollziehen zu können. Dabei können für Linkshänder bereits einfache Stäbchen zu einer Herausforderung werden. Da helfen spezielle Häkelanleitungen für Linkshänder natürlich optimal und werden sicherlich zu einer Menge Aufrufe.

Mützen online erhältlich

Beanies & Häkelmützen | Große Mützen Auswahl im Schneewolle Shop

Alle Wollmützen können jederzeit in unserem online Shop erworben werden. Wir haben die meisten Häkelmützen bereits vorrätig. Daher können wir innerhalb 2-3 Tagen die Waren zu euch nach Hause schicken. Auch die Wollmützen und Beanies, die nach euren Vorstellungen gestaltet werden, senden wir in der selben Zeit.

Bei Fragen, Unklarheiten, Lob und Kritik zu unseren bunten Mützen freuen wir uns jederzeit von euch zu hören.

Sendet eure Nachricht an info@schneewolle.de

Natürlich sind wir auch telefonisch zu erreichen, unter  +49(0) 7821-2745188

Tipps & Tricks

Neben unseren Mützen findest du Informationen zu unterschiedlichen Themen und Aspekten der Handarbeit. Wir berichten dir ausführlich, was du zum Häkeln und Stricken benötigst, zudem erklären wir dir die Unterschiede der Materialien und Werkzeuge. Außerdem gibt es noch viele weitere Punkte, die wir in unserem Lexikon für dich bereit halten. Viele tolle Strickanleitungen für Anfänger und Fortgeschrittene für Mützen und Schals sollen deine Kreativität wecken, damit du selbst mit dem Stricken beginnst. Natürlich haben wir auch jede Menge kostenlose Häkelanleitungen für Mützen.